Herr Wilczopolski

1.  Wie lautet Ihr vollständiger Name?

Ich heiße Jörg Wilczopolski.

2.  Wann wurden Sie geboren?

Ich wurde im Jahr 1962, am 21. Januar geboren.

3.  Wo wurden Sie geboren?

In Essen-Altenessen.

 

4.  Haben Sie Geschwister?

Nein.

5.  Zu welcher Schule sind Sie gegangen?

Zuerst bin ich zur Adolf-Reichwein-Schule in Altenessen gegangen, dann zum Leibniz-Gymnasium. 

6.  Wie groß sind Sie?

Ich glaube 1,75 Meter.

7. Welche Farbe mögen sie?

Meine Lieblingsfarbe ist blau.

8.  Was ist Ihr Lieblingsessen?

Spaghetti mit Kabeljaufilet.

9.  Sind Sie verheiratet?

Ja!

10.   Haben Sie Kinder?

Ja, ich habe 2 Kinder, einen Sohn und eine Tochter. Die sind aber beide schon erwachsen.

11.  Haben Sie ein Haustier?

Natürlich. Wir haben zu Hause einen Hund.

12.  Welche Sprachen sprechen Sie?

Ich spreche natürlich Deutsch, dann Englisch, etwas Französisch, noch weniger Spanisch und ein kleines bisschen Russisch.

13.    Spielen Sie ein Musikinstrument?

Ja. Ich spiele Gitarre.

14.   Seit wann arbeiten Sie an der Berliner Schule?

Ich bin seit dem Jahr 2000 an der Berliner Schule.

15.    Was ist Ihr Lieblingsfach?

Mein Lieblingsfach gibt es leider nicht mehr. Das nannte sich früher Heimatkunde. Heute mag ich aber Mathematik und Sachunterricht.

16.   Hatten Sie einen anderen Beruf, bevor Sie Lehrer wurden?

Nein, ich habe nur in meiner Studentenzeit Pakete ausgefahren.

17.   Warum wollten Sie Lehrer (-in) werden?

Es macht mir einfach Spaß mit Kindern zu arbeiten.

18.   Was machen Sie nach der Schule?

Nach der Schule gehe ich meistens mit dem Hund spazieren oder arbeite im Garten oder spiele Gitarre.

19.  Welches Hobby haben Sie?

Ich spiele gerne Gitarre, ich lese gerne und ich gehe gern wandern.

20.   Wohin möchten Sie gerne reisen?

Irgendwann möchte ich einmal nach Asien reisen, aber nach Irland oder Schottland möchte ich auch noch einmal reisen.

21.   Eine gute Fee schenkt Ihnen drei Wünsche …

Hm, es soll allen Menschen gut gehen, alle sollen in Frieden leben und es soll eine gute Fee kommen, die mir drei Wünsche schenkt.